Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Allgemeines und Geltungsbereich

a) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Seitennutzung von Main-Finanz AG und alle damit verbundenen Leistungen. Sie erklären sich mit der Nutzung sowie unserem Service damit einverstanden, unser Angebot nur mit diesen aufgeführten Geschäftsbedingungen zu nutzen. Falls Sie mit den Geschäftsbedingungen nicht konform gehen, ist es Ihnen nicht gestattet, unser Angebot zu nutzen.

b) Unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen, welche von Main-Finanz AG online (Internet) oder offline (via Email, Telefon, Fax) offeriert beziehungsweise zur Verfügung gestellt werden und von Dritten (nachfolgend „Nutzer“ genannt) angenommen und oder gebraucht werden. Aber auch für alle anderen sonstigen vertraglichen als auch vertragsähnliche Beziehung, die zwischen Main-Finanz AG und Dritten existieren, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

c) Main-Finanz AG bietet ein Leistungsangebot, welches online als auch offline genutzt werden kann, wofür die Nutzung des Leistungsangebots diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich abgemacht gelten, unter der Voraussetzung, dass es keine schriftlichen anderen Abmachungen festgelegt worden sind oder dies gesetzlich unvermeidlich ist.

2. Leistungen von Main-Finanz AG

a) Der Nutzer hat die Möglichkeit unentgeltlich und unverbindlich, sowohl online als auch offline Informationen, Vorschlags- und Vergleichberechnungen, Erläuterungen sowie Tarif- und Konditionsauskünfte von Main-Finanz AG oder deren Berater zu erhalten. Diese Auskünfte stammen von zusammenarbeitenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsanbietern, welche nachfolgend „Anbieter“ genannt werden.

b) Die vom Nutzer erhaltene Auskunft über Tarife oder Vorschlag- und Vergleichsberechnungen, sind eigenverantwortlich vom Nutzer durchzuführen und mit den jeweiligen Such- und Auswahlkriterien hinterlegt werden. Voreingestellte Auswahl- oder Suchkriterien sind nicht als Befürwortung zu begreifen.

c) Nutzer können den Abschluss eines Versicherungsvertrages herbeiführen, indem diese online oder offline, sich auf Basis eines Vorschlags- oder Vergleichsberechnung für einen Anbieter entscheiden und dies konkret anfragt.

d) Alle vermittelten Versicherungsverträge von Main-Finanz AG und deren Berater kommen nur zwischen dem Nutzer und dem von ihm präferiertem Anbieter zustande. Main-Finanz AG kann das Zustandekommen des Versicherungsvertrages zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Anbieter nicht garantieren geschweige denn beeinflusst werden, denn hierüber entscheidet der Anbieter im individuellen Einzelfall.

e) Main-Finanz AG vermittelt Versicherungsverträge auf Basis des vom Nutzer, online als auch offline gemachten Angaben und Wünsche.

3. Benutzerregeln

a) Main-Finanz AG benötigt für die Angebotserstellung umfassende Information über das versicherte Risiko. Werden dabei falsche oder unzureichende Angaben durch den Nutzer / Versicherungsnehmer gemacht worden, kann es zum Ausfall des Versicherungsschutzes kommen. Unzureichende oder falsche Angaben durch den Nutzer in Vergleichs- oder Vorschlagsberechnungen sowie Konditions- und Tarifauskünfte, gleichgültig ob diese online oder offline passieren, kann Main-Finanz AG nicht dafür haften.

b) Der Nutzer ist verpflichtet, die transferierten persönlichen Angaben auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. Kommt es zur Übermittlung von falschen oder unzureichenden Angaben, ist Main-Finanz AG berechtigt, die Anfrage unverarbeitet zu lassen. Bei jedoch vorsätzlich falschen Angaben behält sich Main-Finanz AG das Recht vor, den jeweiligen Nutzer von der Nutzung der Leistung von Main-Finanz AG zu verbannen und Schadensersatz zu verlangen.

c) Kopien der Anwendungen von Main-Finanz AG sowie die darin enthaltenen Daten, gleichgültig ob teilweise oder vollständig, gelten als untersagt. Aber auch jegliche anderweitige Verbreitung und Verkauf, sowie eine Publizierung von online oder offline Vorschlags- und oder Vergleichsrechnungen, welche durch Main-Finanz AG erfolgte, ist untersagt. Die Schutzrechte, Urheberrechte, Nutzungsrechte und sonstigen Schutzrechte bleiben bei Main-Finanz AG.

d) Zuwiderhandlungen gegen die Ziffer 3 c kann für den Nutzer rechtliche Konsequenzen durch Main-Finanz AG nach sich ziehen. Durch die Zuwiderhandlung gegen diese Regel erlischt ebenfalls das Nutzungsrecht der Leistung von Main-Finanz AG mit augenblicklicher Folge.

e) Der Nutzer erklärt sich mit der Nutzung des Leistungsspektrums von Main-Finanz AG ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden.

4. Haftung und Gewährleistung

a) Main-Finanz AG und deren Berater sind nicht verpflichtet aber bemüht, zur Erstellung von Vergleichs- und Vorschlagsberechnungen auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualisierung des Datenmaterials bei Anfragen zu achten.

b) Eine Verpflichtung von Main-Finanz AG und deren Berater alle am Markt befindlichen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen in Bezug auf eine Vorschlags- oder Vergleichsberechnung einzubeziehen, ist ausgeschlossen.

c) Main-Finanz AG mit seinem Leistungsangebot keine Anlage- oder Rechtsberatung für den Nutzer, vielmehr bietet Main-Finanz AG eine Hilfestellung für die eigenständige Entscheidung des Nutzers, welche von Main-Finanz AG und deren Berater nicht beeinflusst werden kann.

d) Die von Main-Finanz AG getätigten Vorschläge können keine Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität garantieren, hiervon ist Main-Finanz AG haftungsbefreit. Auch die richtige und vollständige Weiterleitung von Nutzerdaten kann nicht garantiert werden.

e) Die vom Nutzer genutzten Leistungen von Main-Finanz AG passieren auf eigenes Risiko. Lediglich bei vorsätzlichem Verhalten oder grober Fahrlässigkeit durch Main-Finanz AG gilt dies nicht.

5. Datenschutz

a) Zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage oder des Antrags des Nutzers, stimmt dieser ausdrücklich die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu.

b) Jeder Nutzer hat das Recht, von Main-Finanz AG jederzeit, vollständig und unentgeltlich Informationen über die ihn betreffenden Daten Informationen zu erhalten.

c) Der Nutzer stimmt ausdrücklich die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten durch Main-Finanz AG zu und kann diese auf Wunsch jederzeit durch Main-Finanz AG löschen.

d) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

a) Für alle Streitigkeiten zwischen dem Nutzer und Main-Finanz AG gilt uneingeschränkt deutsches Recht.

b) Der Gerichtsstand Bad Homburg wird für alle Streitigkeiten zwischen dem Nutzer und Main-Finanz AG vereinbart, sofern es sich bei dem Nutzer / Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs handelt, der Nutzer / Kunde nach Vertragsabschluss seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort oder Wohnsitz aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt oder dieser zum Zeitpunkt der Erhebung der Klage unbekannt war oder der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der BRD (Bundesrepublik Deutschland) hat.

7. Schlussbestimmungen

a) Auch die Unwirksamkeit einzelner AGB, lässt die übrigen Bedingungen wirksam.